texter.at

Pflege und Intensivierung von Kundenbeziehungen ist Werbeziel der Zukunft

Filed under: Werbetext — mn @ 11. Januar 2005

In Zukunft könnten sich die Prioritäten im Marketing verschieben. Werbung sollte bisher vor allem Bekanntheit und Image aufbauen. Eine Umfrage der Bauer Media Akademie zeigt, dass nun Costumer Relationship Management und der Aufbau von Vertrauen stärker in den Mittelpunkt rücken.

Laut Befragung unter 323 Media-Entscheidern in Deutschland sind die Werbeziele „Kundenbindung, Markentreue und Wiederkaufrate“ mit 78 Prozent sowie „Vertrauen und Glaubwürdigkeit“ mit 67 Prozent bedeutender als die klassischen Ziele „Image“ mit 47 Prozent, „Bekanntheit“ mit 29 Prozent und „Involvement“ mit 18 Prozent. Dieser Trend hat sich im Vergleich zum ersten Halbjahr 2004 sogar verstärkt.

Als Werbeformen der Zukunft sehen 74 Prozent bzw. 70 Prozent der Werbefachleute Crossmedia bzw. redaktionelle Kooperationen und Advertorials. 58 Prozent stufen personaliserte Kommunikation als bedeutend ein.

Ältere Zielgruppe im Visier der Werbung

Künftig an Bedeutung gewinnen werden nach Einschätzung der Befragten vor allem ältere Zielgruppen bis 65 Jahre (83 Prozent). An zweiter Stelle rangiert die Zielgruppe junge Leute ohne Kinder (40 Prozent) und an dritter Stelle Senioren ab 65 (39 Prozent)

Um ihre Mediastrategie und -planung zu optimieren, wünschen sich 73 Prozent der Experten bessere Informationen über Zielgruppen, Verbraucher und ihre Motive, 67 Prozent mehr Wissen über die Wirkung von Crossmedia-Kampagnen und 50 bessere Werbewirkungsanalysen für Prognose-Zwecke.

Die vollständigen Ergebnisse der Befragung stehen bei der Bauer Media Akademie als Download zur Verfügung.