texter.at

Archiv für die Kategorie "'Webwriting'"

In eigener Sache

Filed under: PR-Text,Webwriting,Werbetext — red @ 20. Dezember 2006

Der Infoteil des Blogs wird bis auf Weiteres nicht fortgeführt. Die bisherigen Artikel bleiben jedoch erhalten.

Smilies sollen patentiert werden

Filed under: Webwriting — red @ 30. Januar 2006

Wie derStandard.at und andere Medien berichten, hat der US-Mobilfunker Cingular Wireless bereits am 28. März 2005 einen Antrag auf die Patentierung von Emoticons für Mobiltelefone eingereicht.

Barrierefreie Öffentlichkeit

Filed under: Webwriting — rm @ 19. September 2005

Barrierefreiheit? Schon wieder ein New-Media-Modewort? Die Zeit der pseudowitzigen Sprüche, beispielsweise wo das Internet denn Stufen habe, sind zwar schon lange vorbei, doch der Begriff reduziert das Thema meist nur auf den behindertenpolitischen Teilaspekt.

In der Vielfalt liegt die Kraft

Filed under: Webwriting — mw @ 21. Juli 2005

Content Management gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die reine Portal-Nutzung einer Website durch den User gehört der Vergangenheit an.

Ältere Menschen und Frauen scheuen das Internet

Filed under: Webwriting — mw @ 5. Juli 2005

Die laut eigenen Angaben größte deutsche Internetnutzungsstudie „(N)Onliner Atlas“ prognostiziert eine Eroberung der deutschen Haushalte durch das Internet.

Blogs beliebt, aber wenig relevant

Filed under: Webwriting — mn @ 19. April 2005

Blogs sind bei der Online-Bevölkerung der USA zwar beliebt, haben aber gemessen an der Gesamtbevölkerung noch wenig Bedeutung. Auch die Werbung reagiert noch abwartend.

Kundenwünsche per E-Mail häufig ignoriert

Filed under: Webwriting — mn @ 22. März 2005

Rund jede zwölfte E-Mail, die potenzielle oder unzufriedene Kunden an Unternehmen in Deutschland senden, bleibt unbeantwortet. Das ergab die Studie „Online-Kundenservice 2004“ der Hamburger novomind AG und von M&Oh Research.

Shopping wird zum Event im Netz

Filed under: Webwriting — mn @ 24. Februar 2005

Spezielle und kurzzeitige Shopping-Angebote locken Tausende von Usern in den USA gleichzeitig vor den Bildschirm. Sascha Langner sieht im Internet Marketing Magazin in diesem Trend die Renaissance des Web-Events.